Kurzfilm-Workshops

„Und Action!“ – Workshops für mehr Handlungsimpulse

Können Sie sich das vorstellen: das gesamte Filmteam steht bereit, alle Vorbereitungen sind getroffen, alles ist auf Position und alle warten auf das Kommando „Action“. Aber der entscheidende Impuls kommt nicht.
Manchmal ist es im Leben auch so. Alles ist vorbereitet, um jetzt zu starten und jetzt die Entscheidung umzusetzen – aber nichts passiert.

Mathias Wald sagt von sich selber: „Ich habe zu jedem Zeitpunkt meines Lebens gedacht, ich hätte alles im Griff“. Und doch war der heute erfolgreiche Fotograf, Filmemacher und Unternehmer zwölf Jahre lang in einer Drogensucht gefangen, die ihn bis in die Depression trieb.
Aus seinen Erfahrungen und seiner Profession heraus leitet Wald heute Kurzfilm-Workshops, die neue Sichtweisen erlauben und Handlungsoptionen eröffnen.

Verantwortung übernehmen, die eigenen Ziele wirklich kennen und verfolgen, Glück, Mut und Liebe erkennen, erfahren und annehmen; all das sind Themen, die Mathias Wald bewegen, die ihn geprägt haben und die er in seinen Workshops weitergibt.

Bei seinen Kurzfilm-Workshops kann man verschiedene Rollen vor und hinter der Kamera selbst erleben. Und es werden Kreativität, Teamwork, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und vieles mehr benötigt, um die selbst geschriebene Geschichte im Kurzfilm zu erzählen. Die Teilnehmer können ihren Anteil am Teamergebnis selber bestimmen und ganz praktisch im Film verschiedene Sichtachsen einnehmen auf die Szene – und auf sich selbst.

Kurzfilm-Workshops mit Mathias Wald sind immer individuell und immer eine positive und besondere Erfahrung für die Teilnehmer. Das bestätigen uns zahlreiche begeistere Rückmeldungen aus ganz Deutschland. 
Wenn Sie wissen möchten, wie Ihr Thema in einen Kurzfilm-Workshop passt, schreiben Sie direkt an Mathias Wald.